fbpx

DAS GETUP-POTELET ERMÖGLICHT EINE SICHERE INTERVENTION

SICHERHEIT FÜR STRASSENBETREIBER
Die Befestigung erfolgt in völliger Sicherheit für Straßenarbeiter und für die Mitarbeiter, die den Pfosten herrichten müssen.
Das GetuP Potelet-Gerät ist mit Rädern ausgestattet: Es muss nicht mit einem Fahrzeug zum Einsatzort oder zwischen den verschiedenen Einsatzorten transportiert werden.
Das kompakte Design und das Schubkonzept unserer Richtmaschinen GetuP Potelet ermöglichen es dem Bediener, die meiste Zeit auf dem Bürgersteig zu arbeiten, geschützt vor den mit dem Verkehr verbundenen Risiken.

SICHERHEIT FÜR FUSSGÄNGER
Mit Getup Potelet können Pfosten oder andere Verkehrszeichen ohne Risiko für Fußgänger repariert werden.
Die Eingriffszeit für das Bedienpersonal ist sehr kurz und stört die Fußgänger nicht.
Das GetuP Potelet erledigt eine absolut sichere Arbeit, denn es vermeidet gefährliche Eingriffe wie mit Schaufelladern, handbetriebenes Winden, Schub mit einem Fahrzeug, sowie viele riskante „Reparaturarbeiten“, die bisher viele Unfälle verursacht haben.

0% HERGESTELLT IN FRANKREICH
0 AUSGESTATTETE GEMEINDEN/STÄDTE
0 Beiträge gespeichert / Tag
0 MINUTEN / INTERVENTION
0% ÖKOLOGISCH

+ 300 GEMEINDEN & STÄDTE VERTRAUEN AUF DAS GETUP-POTELET

Zunächst war das Getup Potelet für Städte und Kommunen bestimmt, die für die Instandhaltung von Straßenausstattungen zuständig waren. Abteilungen für Straßensystem, Umwelt, Gebäude, Arbeiten usw. Das Getup Potelet wurde auch vom öffentlichen Dienst, Planierbetrieben und Straßenfirmen hergenommen, die es zur Bearbeitung von selbst verursachten Vorfällen eingesetzt haben. Des weiteren für Kommunen und Firmen, die die Instandhaltung von Straßenausstattungen an Subunternehmer vergeben. Supermärkte, Industrie- und Gewerbegebiete begannen ebenfalls sich mit der Ausstattung des GETUP, da sie täglich mit beschädigten Straßenausstattungen konfrontiert sind.

Getup Potelet

Das Getup Potelet, eine Erfindung aus Frankreich

Das Getup Potelet KOSTENLOS für Ihre Stadt oder Gemeinde